Nickel-Palladium-Gold-Nanoschichtsystem als alternative Bondoberfläche


Der Einsatz von Palladium ist in der Leiterplattentechnik eine eingeführte und bewährte Oberfläche. Je nach Anwendung noch mit einer dünnen Goldschicht versehen, wird diese Oberfläche für Bond-, Klebe,- und Lötanwendungen eingesetzt. Die entsprechenden Schichtsysteme galvanisch abscheiden zu können ist relativ problemlos. Im Bereich von Leadframes und Stanzgittern hat sich diese Schicht aber noch nicht auf breiter Front durchsetzten können. Die Schichtkombination birgt ein großes Potenzial an Edelmetallersparnis. Bei Inovan wurde ein Nickel-Palladium-Gold-Nanoschichtsystem entwickelt und zur Serienreife gebracht. "Bondfähige Oberfläche" ist ein weitgefasster Begriff und so galt es Grenzen und Parameter des Systems detailliert zu untersuchen, um es in seinen Eigenschaften verstehen und beeinflussen zu können.

Dateiname Download
Nickel-Palladium-Gold-Nanoschichtsysteme als alternative Bondoberfläche 101126-nickel-palladium-gold-nanoschichtsystem.pdf (1,8 MiB)

Weitere Newsbeiträge

Inovan präsentiert sich auf dem X-Day

Einmal im Semester findet eine Firmenkontaktmesse an der Hochschule Pforzheim statt. Sie bietet U...

INOVAN Spendenaktion 2017

Auch in diesem Jahr spendet die Firma Inovan GmbH & Co. KG an gemeinnützige Einrichtungen eine...

BlechExpo 2017

Im November 2017 hat Inovan wieder an der Blechexpo / Schweisstec in der Landesmesse Stuttgart te...

Fakuma 2017

Vom 17. – 21. Oktober 2017 fand die 25. Fakuma in Friedrichshafen statt. Die Fakuma gilt als we...