Inovan beteiligt sich an "Respekt!"-Initiative


Inovan beteiligt sich an „Respekt!“-Initiative

Inovan beteiligt sich an „Respekt!“-Initiative
In Anwesenheit von Sandra Minnert, ehemalige Fußball-Weltmeisterin und Schirmfrau der „Respekt!“Initiative, ist ein „Respekt!“-Schild im Foyer der Firma Inovan im Brötzinger Tal installiert worden. Damit reiht sich das Industrieunternehmen mit seinen gut 550 Beschäftigten in den Reigen der Betriebe ein, die sich in Pforzheim und dem Enzkreis der IG-Metall-Initiative „Respekt - kein Platz für Rassismus“ angeschlossen haben.

Mit Leben füllen
Das Schild sage noch nichts. Es gehe darum, es mit Leben zu füllen, sagt InovanGeschäftsführer Dr. Thomas Hör. „Ich will mich an den Worten messen lassen, dass wir Integration bei Inovan voranbringen. Dabei geht es nicht nur um Rassismus, sondern vor allem um den respektvollen Umgang miteinander“, betont er.

Der Schulterschluss
Mit ihrem Vorstoß für „Respekt!“ hat die Betriebsratsvorsitzende Sonja Sing bei ihrem zweiten Versuch Erfolg gehabt. Sie ist bei der neuen Inovan-Geschäftsleitung auf offene Ohren gestoßen, so dass das Montieren des „Respekt“-Schildes“ im Schulterschluss von Arbeitgeber- und Arbeitnehmervertretern erfolgt. Es sei wichtig, dass alle gemeinsam an dem Thema Respekt arbeiten, denn man arbeite ja auch zusammen bei der Herstellung eines gemeinsamen Produkts, so Martin Kunzmann, Erster Bevollmächtigter der IG Metall.

Bericht: Pforzheimer Zeitung, 16.12.2014

 Gruppenbild mit Schirmfrau von links: Martin Kunzmann, von der IG Metall, Sandra Minnert, „Respekt!“-Initiative, Geschäftsführer Dr. Thomas Hör, die Betriebsratsvorsitzende Sonja Sing und Gewerkschaftssekretärin Liane Papaioannou bei der Übergabe des „Respekt“!- Schildes im Foyer von Inovan. (Foto: Ina Rau)

Weitere Newsbeiträge

Die FastenerExpo Shanghai ist die größte Fachmesse für Verbindungstechnik in China.

Vom 28. - 30. März 2017 war Inovan auf der international ausgerichteten FastenerFair.

2017 feiert Pforzheim den 250. Geburtstag der Schmuck- und Uhrenindustrie.

Am Samstag, 04.02.2017, fand wieder die Ausbildungsmesse in Pforzheim statt.