Annabelle bleibt immer ein Teil von uns


Gerührt steht Gabi Kvasnic am 24.02.2020 in den Räumlichkeiten der Firma Inovan und bedankt sich bei Heike Holstein, Guido Wolf und Dr. Thomas Hör. Anlass hierfür ist eine Spende, die Inovan Mitarbeiter für Annabelle Kvasnic zusammengetragen haben. Eine Mitarbeiterin, die 2016 einen schweren Schicksalsschlag durch eine Gehirn-Aneurysma-Erkrankung erlitt und nun rund um die Uhr betreut werden muss.

Gabi Kvasnic, Mutter von Annabelle, zeigte sich beeindruckt und gerührt davon, dass Annabelle bei Inovan immer noch so präsent ist. Einige Mitarbeiter besuchen sie in regelmäßigen Abständen, andere sammeln Spenden um sie zu unterstützen. Die Logistikabteilung sieht Annabelle immer noch als Teil des Teams. „Wir haben in unserem Büro auch ein Bild von ihr hängen, so werden wir immer an sie erinnert.“ so Guido Wolf, Leiter der Logistik.

Hintergrund der Spende ist eine 5 S-Aktion der Firma Inovan. Die Logistikabteilung hat in diesem Zuge das Außenlager unter die Lupe genommen und festgestellt, dass die Firma zu viele der sogenannten Kleinladungsträger besitzt. Um den Bestand zu verringern, haben die Geschäftsleitung und die Logistik gemeinsam beschlossen, diese Boxen an die Mitarbeiter zu veräußern und das Geld im Anschluss zu spenden. Da Annabelle vor ihrer Erkrankung in der Logistikabteilung bei Inovan gearbeitet hat, war der Wunsch groß, diese Spende Annabelle zugutekommen zu lassen.

Annabelle muss durch die Aneurysma-Erkrankung alles neu lernen. Sie kann weder sprechen noch laufen und muss wieder lernen eigenständig zu essen und zu trinken. Laut Gabi Kvasnic halfen die Reha-Maßnahmen in Deutschland nicht viel, so ist sie auf eine Therapiemethode gestoßen, die in der Slowakei angeboten wird. Die Spende soll in ein neues Fahrzeug fließen, welches die Familie dringend benötigt, um Annabelle in die Slowakei transportieren zu können.

Spenden für Annabelle und für den gegründeten Verein „Annabelle e.V.“, können auf folgendes Konto überwiesen werden:

Annabelle – Hilfe für Hirn-Aneurysma Erkrankte e. V.
Volksbank Pforzheim
IBAN: DE49 6669 0000 0003 9926 85

https://annabelle-ev.com/spenden/

Spendenaktion für Annabelle

v.l.n.r.: Guido Wolf (Leiter Logistik), Dr. Thomas Hör (Geschäftsführer), Gabi Kvasnic (Mutter von Annabelle), Heike Holstein (Teamleiterin Logistik)

Weitere Newsbeiträge

FASTENER FAIR ITALY

Besuchen Sie uns:

Stand 824

Mailand, Italien

30. Nov. - 1. Dez. 2022

Besuchen Sie uns:

Stand 824

Mailand, Italien

30. Nov. - 1. ...

Robert Wittmann neuer Geschäftsführer ...

Stolberg/Birkenfeld, 12 September 2022. Prym beruft zum 1. Oktober 2022 Robert Wittmann zum neuen Geschäftsführer von Inovan. Gleichzeitig wird er Mitglied der Geschäftsführung der Prym-Gruppe. Er wechselt von Nanogate SE zu Inovan, wo er als Chief Operations Officer tätig war.

Inovan ist einer von vier eigenständigen Geschäftsbereichen der Prym-Gruppe und beschäftigt rund 800 Mitarbeiter an Standorten in Deutschland, China und der Tschechischen Republik. Das Unternehmen mit Hauptsitz im baden-württembergischen Birkenfeld entwickelt und produziert komplexe elektromechanische Bauteile, Kontaktwerkstoffe und mechanische Verbindungselemente für die Automobil-, Elektro- sowie die ITK-Industrie.

„Inovan verfügt über ein tief gehendes Engineering-Know-how und jahrzehntelange Erfahrung in Entwicklung und Produktion“, sagt Robert Wittmann. „Ich freue mich darauf, diesen Wissensschatz mit dem starken internationalen Team von Inovan einsetzen zu können, um neue Märkte und Branchen zu erschließen.“

Robert Wittmann begann seine Karriere nach seinem Maschinenbaustudium an der Technischen Universität München bei der BMW AG. In seiner Laufbahn bekleidete er verschiedene Führungspositionen in international tätigen Unternehmen – sowohl in Familienbesitz befindliche als auch börsennotierte. So war er unter anderem Senior Vice President beim Automobilzulieferer Leoni AG, CEO Automotive bei der Gebr. Bode GmbH sowie CEO der Georg Fritzmeier Gruppe. Robert Wittmann arbeitete für viele Jahre in verschiedenen Ländern wie Japan, China, USA, Nordafrika und Europa. Aktuell lebt er in Würzburg/Deutschland seit nunmehr 10 Jahren.

„Mit Robert Wittmann gewinnt die Prym-Gruppe eine sehr erfahrene Führungskraft mit umfangreicher Expertise aus verschiedenen Branchen und Technologiebereichen“, sagt
Dr. Ansgar Nonn, CEO der Prym-Gruppe. „Wir sind sicher, dass er entscheidend dazu beitragen wird, Inovan optimal für zukünftiges Wachstum zu positionieren.“

Stolberg/Birkenfeld, 12 September 2022. Prym beruft zum 1. Oktober 2022 Robert Wittmann z...

PCIM Europe 2022

Vom 10. bis 12. Mai findet die PCIM Europe auf dem Messegelände Nürnberg statt.

Wir werden mit einem Stand vor Ort sein, um uns, unsere Technologien und Produkte zu präsentieren. Im Fokus dieser Messe stehen unsere Stanz-Biege-Technologien. Von Feder- und Stiftkontakten, über Leadframes und Schnappscheiben bis hin zu Steck- und Zellverbindern bieten wir eine Reihe von individuellen Produktlösungen für Anwendungen der Leistungselektronik an. Auf der diesjährigen PCIM sprechen wir gerne über gemeinsame Projekte jetzt und in naher Zukunft.

Aber das ist noch nicht alles. Inovan feiert in diesem Jahr 70-jähriges Bestehen. Seit 1952 steht Inovan für außergewöhnliche Ingenieurskompetenz und Qualität. Unsere Kunden sind von Anfang an ein entscheidender Teil unserer Erfolgsgeschichte gewesen. Deshalb wollen wir das 70-jährige Bestehen von Inovan gemeinsam mit Ihnen feiern.

Besuchen Sie uns vom 10. bis 12. Mai auf der PCIM in Halle 9 Stand 9-301 und seien Sie Teil der Inovan 70-Jahr-Feier.

Um den Code für ein kostenloses Ticket zu erhalten, schicken Sie eine E-Mail an Blechexpo@inovan.de.

Wir freuen uns auf spannende Messetage.

Vom 10. bis 12. Mai findet die PCIM Europe auf dem Messegelände Nürnberg statt.

Wir werd...

Inovan spendet 1.000,- Euro an Sternenin...

Am 10.12.2021 kamen Rolf Elsässer und Thorsten Gieske vom Sterneninsel e.V. in ...

Am 10.12.2021 kamen Rolf Elsässer und Thorsten Gieske vom Sterneninsel e.V. in ...